Service- & Bestellhotline: +49 (3501) 54 64 21*

*Mo - Fr - 9:00 - 17:00 Uhr | 0,14 Euro/Min aus dem Festnetz der Deutschen Telekom.

Kinderbuffet: Essensausgabe für die Kleinsten

Mit dem Anspruch auf einen Kita-Platz rückte auch die Frage nach der kulinarischen Versorgung der Kleinen in den Mittelpunkt vieler Diskussionen. Große deutsche Zeitungen berichteten über Mängel in den Kita-Ernährungsplänen. Doch wendet man sich der Gastronomen-Sichtweise dieses Themas zu, stellt man fest, dass eine andere Frage ebenfalls eine zentrale Rolle spielt: Wie soll das Essen für die Kleinsten präsentiert werden?

Die Möglichkeiten der Speiseausgabe

Zum einen ist es möglich die Verteilung der Speisen dem Personal der Kitas bzw. der Grundschulen zu überlassen. Das kostet viel Zeit und Mühe und führt gerade bei großen Einrichtungen nicht zum gewünschten Ergebnis. Eine weitere Möglichkeit ist daher, die Kinder von klein auf an die in Mensen und Kantinen übliche Praxis der Selbstbedienung zu gewöhnen.

Schulessen aus dem Mini-Buffet

Der Hersteller K+T hat für die Speisenausgabe an Kinder deshalb eine Lösung anzubieten. Natürlich können die Zwerge mit einem auf die Körpergröße von Erwachsenen zugeschnittenen Buffet nichts anfangen; deshalb bietet der Kühlanlagenhersteller ein Salatbuffet und ein Warmbuffet in Miniausgabe für Kinder an. Das Design dieser Anlagen ist schlicht, aber in einer ansprechenden Farbe gehalten. So können die Kinder von klein auf selbst bestimmen, wie sie ihr Mittagessen gestalten.

HMensa

Möglichkeiten eines Kinderbuffets z.B. für Geburtstage

Abgesehen von der Gemeinschaftsverpflegung für Kinder in Schulen und Kitas besteht vor allem bei Kindergeburtstagen oder Karnevalspartys ein Bedarf an Buffets für die Kleinsten. Diese kann man unter die unterschiedlichsten Mottos stellen und natürlich kreativ gestalten. Ein paar Ideen zur Bestückung der Mini-Buffets möchten wir Ihnen trotzdem liefern.

Kinderbuffet für kleine Ritter

Die Ritter aßen deftig – und mit den Fingern. Da das auch für Kinder einen großen Spaß bedeutet, kann man das Warmbuffet aus folgenden Gerichten zusammenstellen: Hähnchenschenkel, Kroketten (erinnern an einen Morgenstern!), Kartoffelbrei (damit die Ritter groß und stark werden!) und gebackenes Gemüse (in vielen bunten Farben, dann essen das auch die Kinder!).

Kinderbuffet für Kinderpartys

Wer schon einmal eine Kinderparty veranstaltet hat, kennt das Problem: Was macht man für die Kleinen am Besten zum Essen? Immerhin sollen sie sich nicht nur von Kloß mit Soße ernähren! Besser schmeckt da schon das Buffet aus Makkaroni-Auflauf, Piratenspießen (gebackenes Hähnchenfilet auf Schaschlikspießen) und Nudelsuppe mit Klößchen.

Kinderbuffets nur für Kita?

Wer jetzt glaubt Kinderbuffets gibt es nur für Kitas, den können wir beruhigen. Kinderbuffets, und im Besonderen die Ausgabesysteme, gibt es in der Zwischenzeit auch für größere Kinder und Jugendliche und sind somit auch für Schulen und Kantinen bestens geeignet. Immer nach dem Motto: Für jedes Alter, das passende Ausgabesystem.

Quellen:

www.essen-und-trinken.de
www.kitaplatz-anspruch.de